Philosophie

der FDS Finance International  - der Immoteak Group

Was ist Nachhaltigkeit

Der Begriff Nachhaltigkeit umfasst drei Dimensionen:

Ökologische Nachhaltigkeit umschreibt das Ziel, Natur und Umwelt für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Dies umfasst den Erhalt der Artenvielfalt, den Klimaschutz, die Pflege von Kultur- und Landschaftsräumen in ihrer ursprünglichen Gestalt sowie generell einen schonenden Umgang mit der natürlichen Umgebung.

Ökonomische Nachhaltigkeit postuliert, dass die Wirtschaftsweise so angelegt ist, dass sie dauerhaft eine tragfähige Grundlage für Erwerb und Wohlstand bietet. Von Bedeutung ist der Schutz wirtschaftlicher Ressourcen vor Ausbeutung.

Unter sozialer Nachhaltigkeit schließlich wird die Entwicklung der Gesellschaft als Weg verstanden, der Partizipation für alle Mitglieder einer Gemeinschaft ermöglicht.

Das Unternehmenskonzept der Immoteak Group steht auf drei Hauptpfeilern.

Rentabilität - langfristige und sachwertorientierte Anlagemöglichkeiten in Edelhölzern, Aquakulturen und landwirtschaftlichen Erzeugnissen bieten gleichermaßen hohe Renditen wie größte Sicherheit durch Abnahmeverträge der produzierten Waren für die Industrie.

Ökologie - Naturwälder durch nachhaltige Bewirtschaftung erhalten, die Umwelt schützen und zum Klimaschutz beitragen. Aufforstungen erfolgen ökologisch mit Balsa, Teak, Mischwald und andern heimischen Baumarten nach den forstwirtschaftlichen Richtlinien auf ehemaligen Brachlandflächen. Wasserflächen durch extensive Fischproduktion einer sinnvollen Nutzung zuzuführen. Den schonende Umgang mit natürlichen Ressourcen wie Grundwasser und die Vermeidung von Bodenerosion.

Soziales Engagement - infrastrukturelle Verbesserungen, soziale und gesundheitliche Situationen der Arbeiter und Landbevölkerung ausbauen und fördern. In Brasilien schafft der Plantagenanbau acht Mal mehr Arbeitsplätze als die Viehzucht auf der gleichen Fläche.

Wir, die Immoteak Group, haben uns zur Aufgabe gemacht, ehemaliges Brachland und bewaldete Flächen in den osteuropäischen Ländern, Südostasien und in Brasilien aufzuforsten und wieder zu begrünen, um dem Raubbau entgegenzutreten.

Die nachhaltig- und ökologisch angelegten Plantagen mit Balsa und Teak, sowie die Wiederaufforstung von heimischen Mischwaldarten und mit unserem Schutzprogramm für Regenwälder, schaffen wir auf unseren Flächen wichtige Ressourcen, die ein Vernichten weiterer Naturwälder schmälern sollten. Durch die Bindung von CO² auf unseren Plantagen arbeiten wir dem Klimawandel klar entgegen. Von allen Pflanzen auf der Erde binden die Blätter der Bäume am meisten CO² und sind deshalb lebenswichtig für unsere Existenz.

Die ökologische Produktion von Süßwasserfischen ohne Antibiotika ist in der Erzeugung von Fleisch den Verfahren von Hähnchen, Schweinen und Rindern deutlich überlegen. In der Fischproduktion werden aus einem Kilogramm Futter ein Kilogramm Fleisch erzeugt. Bei Hähnchen werden zwei Kilogramm Futter, bei Schweinen vier Kilogramm Futter und bei Rindern sogar acht Kilogramm Futter für ein Kilogramm Fleisch benötigt. Die Vorteile in der Fischerzeugung setzen sich auch im Vergleich der CO²-Bilanz, des Tierschutzes, der Gesundheit und der Energiebilanz fort.

Die Immoteak Group ist ausgerichtet als Land- und forstwirtschaftliches Unternehmen, das auf eigenem Agrarland eigennützig und im im Kundenauftrag im Ausland tätig ist und primär auf Agrar- und forstwirtschaftlichen Plantagen im Bereich Mais, Soja, Raps, Fischen und Edelhölzer wie Balsa und Teak anlegt, aber auch biologische Waldbestände aufforstet und unter Naturschutz stellt.

Unsere Kunden aus dem In- und Ausland zählen sowohl zu den mittelständischen Unternehmen und institutionelle Kapitalgesellschaften, als auch Privatpersonen.
Neben ökologischen und sozialen Aspekten steht die Wertschöpfung für unsere Investoren im Vordergrund, welche durch ihr Investment eine nachhaltige Forstwirtschaft in unseren Anbauländern fördern.

Unsere sachwertorientierten Anlagen mit interessanten und realistischen Erträgen werden von unseren Anlegern geschätzt.


 
ZUM SEITENANFANG

QR-Code dieser Seite